Angebote zum Aktionstag am 15. September 2007 in Biberach

...am 15. September 2007 kostenlos mit Bus und Bahn im DING-Gebiet...  ...und danach...?

Infostände   High-Tech auf zwei Rädern   Mit Energie zu Energie   Kostenlose Führungen  

Infostände und Vorführungen
zum Öffentlichen Nahverkehr, Fahrrad, Bike&Ride, Car-Sharing, Verkehrssicherheit, ...
Biberach, Marktplatz, vor dem Rathaus und auf dem Viehmarktplatz.
15. September von 9:00 bis 13:00 Uhr
   
High-Tech auf zwei Rädern
200 Jahre "Mit Fahrrad - Mobil" - bestaunen Sie Fahrradgeschichte vom Oldtimer bis zum Liege-, Falt- und Elektrobike. Auch zum Probefahren. In Zusammenarbeit mit der Firma Steinhauser, Karpfengasse, präsentieren wir Ihnen die neuesten Innovationen.
Infostand am Rathaus und Firma Steinhauser, Karpfengasse, von 9:00 bis 13:00 Uhr
Lokale Agenda Biberach 21, AG Mobilität, ADFC, Biberacher Fahrradgeschäfte

e-Bike - mehr Mobilität mit dem Elektrofahrrad
Nicht nur für ältere Mitbürger eröffnet das Elektrofahrrad neue Möglichkeiten. Wenn Unterstützung gewünscht wird einfach den Elektroantrieb zuschalten und auch Steigungen sind kein Problem mehr. Gerade im hügeligen Oberschwaben eine umweltfreundliche Alternative.

Gut kombiniert - Fahrrad und ÖPNV
Fahrräder konnten schon immer in dafür zugelassenen Zügen und Straßenbahnen mitgenommen werden. Von Ausnahmen abgesehen war dafür ein zusätzliches Fahrrad-Ticket zu kaufen. Eine interessante Alternative sind moderne Falträder, welche zusammengelegt nicht größer als ein Koffer sind. Diese können in Bussen und Zügen im DING-Gebiet unentgeltlich mitgenommen werden, soweit es die Kapazitäten zulassen (Rollstühle und Kinderwagen haben Vorrang, Sitzplätze dürfen nicht blockiert werden).

Umfrage: Bike&Ride, Rent-A-Bike
Mit dem Fahrrad zur Haltestelle und mit dem Bus weiter in die City? Oder in der Stadt ein Fahrrad leihen? Die AG Mobilität fragt Sie nach Ihren Wünschen: Wo fehlen Fahrradständer an Haltestellen? Sollten in Biberach Fahrräder zu mieten sein? Fragebogen gibt es am Infostand (danach auch hier im Internet).


Mit Energie zu Energie
Gemütliche Radtouren zu erneuerbaren Energien in der Region unter fachkundiger Führung.

Gemeinsame Radtour für Liegerad- und für "normale" Fahrradfahrer nach Bechtenrot. Dort Besichtigung des Biogasprojektes Bechtenrot. Abfahrt um 13 Uhr auf dem Viehmarktplatz, Streckenlänge ca. 60 km, Rückkehr um ca. 18.30 Uhr.
S’Fahrrädle, ADFC, Lokale Agenda Biberach 21 ...weitere Infos: 07351/51-496

Radtour nach Alberweiler zur Besichtigung einer Biogas- und Fotovoltaikanlage.
Abfahrt um 13.30 Uhr auf dem Viehmarktplatz, Streckenlänge ca. 20 km, Rückkehr um ca. 15.30 Uhr.
S’Fahrrädle, ADFC, Lokale Agenda Biberach 21 ...weitere Infos: 07351/51-496
   


Kostenlose Führungen

Kostenlose historische Stadtführung
Die Tourist-Information bietet unter dem Motto "Biberach erleben" eine Stadtführung durch die historische Altstadt an. Stationen auf dem eineinhalbstündigen Rundgang sind die Pfarrkirche St. Martin, die Spitalkirche, die beiden Rathäuser, der Marktplatz und der Weberberg. Außerdem werden Beispiele für erneuerbare Energien und für Energieeffizienz vorgestellt.
Treffpunkt: Spital-Innenhof 10.00 Uhr
Tourist-Info, Lokale Agenda Biberach 21

Führung auf dem Naturkundepfad Biberach
Der neu gestaltete Biberacher Naturlehrpfad führt durch eine abwechslungsreiche Landschaft (sowohl mit städtischen als auch naturnahen Lebensräumen). Die ca. 2-stündige Führung auf dem 4,5 km langen Pfad beginnt um 10.30 Uhr am renaturierten Ratzengraben.
Treffunkt: Brücke Breslauer Straße am Pestalozzi-Gymnasium
Lokale Agenda Biberach 21 ...weitere Infos: 07351/51-496